Der gelbe Hund

Das Projekt "Der gelbe Hund"


Der gelbe Hund ist ein Projekt zum Schutz von Hunden und deren Trainingserfolgen.

Manche Hunde benötigen mehr Abstand. Die Gründe sind sehr unterschiedlich. Oft sind es alte, kranke Tiere, aber eben auch Hunde im speziellen Hund-Hund-Training, die einen großzügigen Abstand benötigen um eine Situation noch erfolgreich abschließen zu können.

Für mehr Informationen schauen Sie doch mal rein unter: www.gulahund.de.
Oder laden Sie sich den Flyer runter.

 

gulahundyellowdogflyergerman.pdf [1.224 KB]

Was ist unter dem gelben Hund zu verstehen?


Den gelben Hund zeichnet ein "Erkennungsmerkmal" aus.

Ein gelbes Halstuch oder eine gelbe Schleife an Geschirr, Leine oder Halsband signalisieren, dass hier ein größerer Abstand benötigt wird.

Betroffen sind Hunde, die
läufig,
krank,
unsicher,
alt und müde,
ägstlich,
und im Training sind
oder einfach in Ruhe gelassen werden möchten.

Ziel ist es, den Betroffenen mehr Abstand oder Zeit zu geben auszuweichen. Vielen Dank für ihre Mithilfe!!!